Nazan Kapan | SPD

Radtour und kulinarischer Rundgang

Der Himmel ist grau über Wallstadt, jeden Moment könnte es anfangen zu regnen. Dennoch haben sich fünf Radler eingefunden, die zusammen mit SPD Stadträtin Nazan Kapan und Ratskandidat Thorsten Schurse den Stadtteil abfahren werden und gemeinsam Verbesserungsmöglichkeiten für Radler, aber auch für allgemeine Probleme ansprechen werden. „Im Nachgang versuchen wir die Anliegen in politische Forderungen zu gießen“, sagt Nazan Kapan.

Die Stadträtin ist Sprecherin für Radverkehrspolitik ihrer Partei. An den Posten ist sie eher durch Zufall gekommen. Eigentlich kommt die Sozialpädagogin aus der Jugend- und Mädchenarbeit, setzte sich lange für Integration ein. Nach der letzten Kommunalwahl stellte sie jedoch fest, dass diese Themen, bei denen sie berufliche Erfahrung mitgebracht hätte, in der Fraktion bereits „vorzüglich besetzt waren.“ So kam die leidenschaftliche Radfahrerin an das Themengebiet nachhaltige Mobilität, das sie seither für ihre Fraktion bearbeitet und repräsentiert.

„Wir kommen alle nicht drum herum, uns mit dem Thema nachhaltige Mobilität auseinanderzusetzen“, sagt Kapan. Dabei geht es ihr um die Fokussierung auf die drei Aspekte: Radfahren, Fußgänger und ÖPNV. Doch auch die Elektromobilität dürfe man beim Auto nicht außer Acht lassen.

Das Fahrrad, das sie heute von Thorsten Schurse gestellt bekommt, ist rot. Natürlich. Ein anderer Aspekt verblüfft jedoch. Der Blick auf die muntere Radlergruppe offenbart, dass nur einer der Freizeitsportler einen Radhelm trägt. Sicherheitspolitisch ist hier noch Verbesserungspotential.

Erstmals setzt die Stadträtin im Wahlkampf das Instrument „Veranstaltungen“ ein. Mit bis zu 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern kommt sie so ins Gespräch, rund die Hälfte davon sind Parteimitglieder.

Doch Radtouren sind nicht  die einzige Aktion, mit denen Kapan für sich und ihre Positionen wirbt. Gemeinsam mit den Kandidaten Isabel Cademartori und Giuseppe Randisi hatte sie unter dem Titel „Mehr als Döner und Pizza“ zusammen mit 15 Mannheimerinnen und Mannheimern einen kulinarischen Rundgang durch Mannheims internationale Gastronomie veranstaltet. „Liebe geht durch den Magen, Freundschaften auch“, sagt Kapan und verweist auf die hervorragende Möglichkeit, mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Zur Veranschaulichung ergänzt sie: „ Wenn sie auf einer Party neu sind, gehen Sie in die Küche, da tummelt sich alles.“

„Ich bin gerne im Dialog mit den Menschen“, sagt die Stadträtin. Ein Satz, den man ihr sofort abnimmt. Und so wird sie auch auf dieser Veranstaltung über das gemeinsame Interesse Radfahren mit den Menschen ins Gespräch kommen.

Steckbrief

Seit 2014 Stadträtin

SPD

Listenplatz 14

Stadtteil: Schwetzingerstadt / Oststadt